Firmung in Eslarn durch Bischof Rudolf Voderholzer
Moosbach, 20.06.2018 (jm)

Das Firmfest am 20. Juni mit Bischof Rudolf Voderholzer in Eslarn war für unsere 46 Moosbacher Firmlinge mit den 39 Eslarnern ein großes, schönes Erlebnis. Sie waren gekommen mit ihren Paten und Angehörigen, dazu aus Moosbach Pfarrer Most, Diakon Sturm und PGR-Sprecherin Elisabeth Völkl.

Der Bischof deutete in der Predigt die Farbe Rot aus als Zeichen für Feuer und Licht, Liebe und Hingabe. Der Hl. Geist will dazu verhelfen, für den Glauben an Jesus Christus zu brennen und das Leben aus dieser Kraftquelle zu gestalten.

Mit Gebet und Handauflegung der 85 Firmlinge durch den Bischof dauerte die Feier über zwei Stunden.

Zur Dankandacht trafen sich die Moosbacher Firmlinge mit ihren Paten gegen Abend um 17 Uhr in der Pfarrkirche, wo Pfr. Most sie aufforderte, das Abenteuer des Glaubens auf sich zu nehmen und durch die Kraft des Hl. Geistes mutig nach vorne zu blicken. Jeder Firmling erhielt dann vom Pfarrer ein Gebetsbüchlein als Geschenk der Pfarrei.

Zeitungsbericht im "Neuen Tag" v. 22.06.2018: