Kolping unterstützt die Ministra
Kolping unterstützt die Ministranten
Moosbach, 16.07.2018 (jm) Das war eine tolle Sache: Die Kolpingsfamilie hat aus dem Erlös der letzten Frühjahrs-Altkleidersammlung die schöne Summe von 1.400 € an die Minis übergeben, womit die Internationale Wallfahrt der Ministranten nach Rom vom 29. Juli bis 3. August 2018 unterstützt wird. Mit drei Fahrzeugen waren im Frühjahr die Kolpingsmitglieder im ganzen Marktgebiet einschl. der Dörfer unterwegs, um die Kleidersäcke einzusammeln, die diesmal nach Auskunft des Vors. Tom Forster besonders zahlreich waren.
Natürlich freuten sich Minis, Diakon Herbert Sturm und Pfarrer Josef Most über die Spende, denn sie bedeutet eine erhebliche Minderung des eigenen Geldbeutelinhalts. Vielen Dank, Kiolping und den Minis eine schöne Romreise!